3-Wörter-Geschichte (Community-Aktion) Zusammenfassung

      3-Wörter-Geschichte (Community-Aktion) Zusammenfassung

      In folgendem Beitrag werde ich alle Beitrage ,diehier veröffentlicht wurden zusammenschreiben.
      (P.S. Ich kopiere die Nachrichten nicht 1zu1)

      Geschichte 1

      Karl der Creeper und andere wilde Nicks schrieb:


      Es war einmal ein wildes Tobchen und ein Ozelot.
      Die liefen in den tiefen Wald und trafen einen Creeper, der immer starke Blähungen hatte.
      Der Creeper ging auf die beiden zu und fing an zu furzen.
      Das widerte die Leute und spthiel so exorbitant an, dass sie sich umbrachten oder zu Drogen griffen, weil dem Klimawandel nicht zu helfen war.
      Drogen halfen ihnen.
      Aber da der Creeper sich selbst zu wenig Furzte, nahm er Drogen
      Er war extrem Abhängig von Drogen, bis er eines Tages ein dicken neuen besten Freund, den wilde willi, traf.
      Sie waren schwul und lieben einander.
      Bis Willi den Willi kennen lernte.
      Dieser aber nicht so treu war.
      Das war ihm eine Nummer zu viel, bis er die Freundschaft kündigte.
      Wegen seines Dampfschifffahrtskapitänsunteroffiziersausweises konnten die Beiden wieder Drogen schlucken.
      Drogen sind Kacke weil man, wenn 'Mann' zuviel isst sogar sterben kann.
      Also schworen sie Eishockey spielen zu dürfen und Nick seinen PC wegzunehmen, weil er immer Frauen anbaggerte und dabei gut rüberkommt, aber es nie bei den Weibern ,wegen drogen, schafft.
      LeNvck ist Traurig und versucht sich nun bei Männern.
      Selbst das klappte nicht, denn er hatte Angst vor Synapsengiften im Denkapparat, denn sein Psychologe ist nicht vom Fach und gab ihm einen Kuss auf seinen Oberschenkel.
      Doch dann fingen die beiden an, ihren Fuß zu lecken und dabei g... zu werden.
      Doch plötzlich bemerken die Beiden, dass ihnen jemand zusah.
      Sie machten weiter.

      Und wenn sie nicht gestorben sind dann machen sie es noch heute.



      Geschichte 2

      Das Auto mit dem eigenleben schrieb:


      Eines regnerischen Tages 2 Jahre nach einer großen Nuklearkatastrophe, passierte ein großes Unglück, wobei drei Menschen ums Leben kamen,weil sie gegen Bäume fuhren und dabei zerquetscht wurden.
      Eigentliche Geschichte: Sie wurden so zerquetscht, dass sie Henneee bekehrten und BinmalbissleAFK spielte Eishockey traf aber nie,
      weil er zu ungeschickt dafür ist.
      Jedoch spielte er Minecraft am pc und tötete Teriii, weil sie ihn verlassen hat und seinen [danke izzVersels]
      Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständikeitsübertragungsverordnungsausweis mitgenommen hat, ohne sich zu verabschieden, jedoch
      wurden sie wegen Diebstahls verhaftet.
      Sie kamen ins Kittchen, aber brachen aus.
      Die Polizisten starben beim Versuch im Polizeiwagen Teriii wieder einzufangen.
      Am nächsten Tag besuchte sie die Tierhandelung um ein wildes Tobchen zu fangen, denn sie wollte unbedingt einen Kumpel zum verfüttern an ihre Nashornelefanten Kakadus und an ihre Ururur[...]urgroßmutter.
      Das klappte nicht gut, da sie auf Hawaii ist und gerade keine Zeit dafür, wegen des [ich hasse dich izzVersels xD]
      Wassereinzugsgebietskoeffizienten, hatte.
      Doch dann kam der alles entscheidende Augenblick, als es an der Zeit war, zu jonglieren.
      Er jonglierte 1 ganzes Jahr lang seine Bälle.
      Nachdem er so lang trainiert hatte, hatte er keinen der seine Jonglierskills mehr sehen konnte, weil er immer auf die anderen drauf jonglierte, was viele nervte, weil sie das nicht gerne mochten.
      Er verreiste , um seine Jonglierkünste zu verschlechtern und seine zielgenauigkeit zu erhöhen.
      Aber dann passierte jenes grausames Ereignis:
      Er warf einen Stein gegen ein Auto, das darauf ein Eigenleben eintwickelte und sich selbständig in die Luft sprengte.
      Da das Auto nun an allen ecken kaputt war, musste es in die Werkstatt um repariert zu werden.
      Als das Auto in die Werkstatt kam, war es bereits wieder ganz, was bei diesem Schaden komisch war,denn es war ein Totalschaden.
      Später änderte das Auto seine Farbe in rosa und entwickelte erneut ein Eigenleben, weil es zu cool für ein rosa Auto war
      und sich deswegen ein Haus baute, was dazu führte, dass es sich schwer verletzte.
      Ihre Baukünste ließen sich durch die quadratwurzel von drei leider nicht teilen, weshalb sie sich eine besondere idee ausdachten, für die sie viel Ruhm erhielten.
      Da sie nun Geehrt wurden, beschlossen sie in einen anderen Ort umzuziehen.
      Dort wurden sie von allen gefeiert.
      Doch dann kam etwas ,dass sie für immer veränderte:
      Sie fanden ein riesengroßes Ozelot , dass gut sprechen konnte und ein Eigenleben führte, mit dem er so intelligent wurde, wie ein
      außergewöhnlich intelligenter Mensch, der gerne Fußball spielte.
      Da er sportlich, exorbitant-ausartend überdurchschnittlich dumm war und nicht viel von mathematischen Gleichungen verstand,
      da er sein Gehirn komplett abegeschaltet hatte und kein Eigenleben mehr vorhanden war, was für sie sehr problematisch war und nicht
      leicht zu beheben war. Also beschlossen sie sich zu einer über-technologischen Höhle zu gehen, und fanden dort nichts.
      Alles leer.
      Sie wunderten sich, da sie das nicht erwartet hatten wanderten sie weiter.
      Sehr weit weg.
      Als sie dann das Gleis 9 3/4 suchten war bereits alles verwüstet und zerstört.
      Da ja nun nichts mehr vorhanden war beganngen sie Selbstmord, nun waren sie im Himmel.
      Dort wurden sie von einem ziemlich verrückten Double von Gott verarscht, das gefiel ihnen nicht.
      Später grieften sie sein gs und greiften den Wither an.
      Doch sie versagten, da ihr Fluxkompensator-Bastelset [Back to Future ftw] nach Motor stank.
      Also fertigten sie einen ganz neuen Fluxkompensator , ohne Bastelset, an und rochen,
      der Gruch war extrem schrecklich und so schlimm, dass sie nochmal starben,
      [da fällt mir ein Spruch ein: Gamer sterben früher, naund? Respawn!]
      und dann noch weitere 2 male und dann höhrten sie Bibi und Tina und gingen mit Pumuckel zum lieben Haus.
      Sie vergnügten sich und hatten viel spaß miteinander.
      Doch plötzlich höhrten sie eine Mineo [:O], die ganz komisch nach Fisch roch, weil sie immer
      Fischfutter zum Frühstück aß, was zu totalen blähungen führt. Da sie Blähungen hatte, musste sie ins
      Fisch-Krankenhaus eingeliefert werden.

      Und wenn sie nicht gestorben ist dann ist sie immer noch da.



      Geschichte 3

      Hennes Wii U Einkauf mit Stargast "Der Gerät" schrieb:


      Henneee lief durch das TV-Geschäft, da dort die Wii U Geräte verkauft werden, die er unbedingt haben wollte. Obwohl er nur 100€ hatte und der Gerät für 350€ zu bekommen war. Darum änderte er unauffällig den Preis auf 69,99€ und ging zur Kasse um der Gerät zu begrüßen und zu bezahlen, doch der Verkäufer bemerkte, dass das Preisschild eine änderung hatte. Caza, das Ladenmaskottchen, wurde darüber informiert und bekam starken Durchfall.
      Nach mehreren Toilettenbesuchen kackte sie ihr Kostüm [ha izzi damit hast du nicht gerechnet!] aus und noch ihren Führerschein aus Polen [ha tobi du auch nicht!] und ging damit zu ihrem fahrbaren
      Portemonnaie in Jetgröße , dass sie mit einem Turbolader ausgestattet hatte. Das Portemonnaie sträubte such zuerst, aber dann musste es nachgeben.
      Nach erfolgreichem verstauen des Portemonnaies , welches nicht befüllt war, ging sie weiter um das Preisschild zu klauen.
      Dannach änderte auch sie ihre Sichtweise zum Ladenbesitzer und flüchtete auf einen Hof.
      Dort höhrte sie eine schreiende Flasche , was keinen Sinn ergab, da ja jeder weiß, dass Flaschen nicht schreien können , sondern sie nur dumme Geister sind, nur Kinder können diese Geister "sehen", und bekommen starke Blähungen dadurch.
      Das Heilmittel für Blähungen steht im Internet , welches Neuland für Angelo Merte ist.
      Es kann sein, dass sie eine Pille genommen hat und dadurch kein Durchfall mehr hat.
      Nun kann sie sich einen Döner kaufen gehen und Bandwurmtabletten aus der Apotheke holen , und sie essen , dadurch konnte sie viele Bandwürmer verspeisen.
      Diese machten sie exorbitant dünn.
      Also gingen die Bandwürmer in einen neuen Körper über , dort fühlten sie sich angeekelt, weil überall Erbrochenes rum lag.
      Das Erbrochene bestand aus gebratenem Lehm.
      Sie mochten den Panda , der da in jenem Magen IzzVersels rekte und dabei dabbte, weil er sehr beschäftigt war ihn zu töten.
      Doch er war leider zu schwach demnach viel er leider zu Boden und ist abgehauen , um seinen Döner mit Zwiebel zu essen, den er lieber in ruhe aß.
      Der Döner war Exorbitant gut und dann musste er noch etwas kleines Erledigen und ging.
      Als er wieder da war roch er eine abgebrannte Pizza und weinte.
      Da er nun nichts mehr zum Essen hatte, ging er in die Schweine Grube, denn er wollte sich Essen machen.
      Er fand jedoch kein Ofen zum backen, also machte er sich eine Kartoffel.
      Diese Kartoffel schmeckte nicht besonders frisch.
      Aber er aß sowieso lieber Birnen insofern kaufte er sich 666 Birnen und freute sich.
      Birne 663 jedoch vergaß er und ließ sie im Schrank liegen.
      Er war nach 665 Satt und weinte.
      Doch was ist das auf dem kleinen verfallenem Tisch lag.
      Die Birnen schmeckten total faulig und noch dazu hat er einen blauen Gürtel am kleinen Zeh, um den großen Fußpilz, den er sehr gern hatte und ihm darum eine Geschichte vorlaß , aber plötzlich passierte es, dass der sich weigerte zu ihm zurück zu kehren.
      Darum entschied er sich dafür zu gehen.
      Der Fußpilz war sehr schnell an einem Baum und fand dort einen grünen Apfel.
      Dieser war vergiftet von der hyperthaumaturgischen Zersetzung im Haus von der bösen alten Hexe, die Blähungen hatte.
      Nachdem sie immer Pupsen musste , ging sie endlich aufs Klo und hatte Spaß mit der pinken Quietsche-Ente, die neben ihr in der Badewanne stand und nix in der Welt brachte sie zu Doktor Oetker , der gerade nen Kuchen aus seinem Ofen zog.
      Da erinnerte sich Dr. Oetker , dass er noch eine riesige Torte in seinem dunklem Klo versteckt hatte, darum eilte er und fiel hin.
      Er stand auf , aber fiel wieder.
      Doch dann merkte er ganz schnell, dass es keinen Sinn mehr hat, weiter zu gehen.
      Darum kehrte er ganz schnell um und steckte sich in einen Toaster.
      Braun gebrannt beschloss er seine Freundin zu besuchen , um ab zu Dancen.
      Also tanzten beide verliebt und fröhlich den Walzer im Pyjama.
      Aber plötzlich stolperte er über sein Pyjama und fing an zu Rauchen und Drogen durch die Nase einzunehmen.
      Danach erlitt er einen schweren Schlag in seine nicht vorhandenen Dinger, die plötzlich explodierten , sodass jeder erschrak , der 100 km entfernt von dem Typen war und schreiend davon lief, oder sich selber umbrachte.
      Der Pyjama jedoch überlebte das ohne dem töten nicht möglich wäre.
      Jedoch erstand der ganz böse Mann, wieder auf und legte sich hin.
      Danach läuft er zu MacDonalds und bestellt ein McMenü und aß es in 10 Sekunden auf , weil er viel Hunger hatte.
      Danach fiel er voll gefressen um.
      Wieder zuhause schlägt er sich , weil er Minderwertigkeitskomplexe hat [Es geht hier immer noch um Dr. Oetker ja? xD], in sein Gesicht.
      Danach holt er sich ein BÜGELEISEN.
      Das erhitzte er und hielt es um somit die Fettverbrennung zu beschleunigen.
      Kugelrunde Schweißperlen laufen und er macht nichts anderes mehr, als zu bügeln.
      Nach einiger Zeit hatte er die super tolle Idee einen großen coolen Schneemann zu bauen.
      Doch plötzlich erschien ein magischer Schneesturm und er geriet in Panik, weil er alleine sehr Hilflos war, danach wollte er aber noch in die Garage um etwas zu hohlen.
      Aber dann kam ein komischer Astronaut , der mir gesagt hatte , wie cool Obama ist.
      Als ich dann auf Mondopia gegangen bin, um Skygrid zu spielen, entdeckte er etwas kleines, das aussah wie als wenn etwas passiert wäre , und zwar etwas sehr sehr schlimmes , dass man nicht kannte und was es war wissen nur die Leute von Mondopia , denn Mondopia ist einfach der beste Server.
      Was auch wirklich stimmt.
      Was spielt ihr heute denn so?
      Also ich spiele Creative auf /creative , jedoch findet Tobi, dass City viel zu langweilig ist.
      Allgemein ist Mondopia mega cool und wirklich nice.
      Rush und Skywars sind auch mega zum richtigen Zocken.
      Aber was noch geiler ist, ist City auf Mondopia.
      Was aber nicht besser ist, ist das Jail auf Skygrid, weil es ein anderer Server ist.
      Reden wir doch mal wieder über das tolle Skywars , wo IceHunters gut mit Enderperlen spielen und abstauben konnte.
      Außerdem finde ich , dass Nuhbs schlecht in UHC sind.
      Ich bin Experte.
      Das freut mich nicht.
      Und dann noch ein Legittime Blizzi Ban von Henneee ,Mariniert mit currysauce und grünen Salat und eine kleine Schale Pommes .
      Sein Mundgeruch stank nach stinkendem Fisch , der 1 Woche in einer Kloschüssel gelebt hab und somit auch nach Kot gestunken hatt, weil Simoms nicht richtig gekotet hat.
      Somit vergiftete er alle, die auch nach dem kacken sich an den Kopf fassten und deswegen stanken.

      Und wenn sie nicht gestorben sind dann stinken sie noch heute.


      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „spthiel“ ()