Skyblock Adventskalender

      Skyblock Adventskalender



      Der Skyblock Adventskalender 2017!


      Endlich ist es so weit: Um euch eine schöne Weihnachtszeit zu machen, haben wir in diesem Jahr unter /warp Adventskalender einen Adventskalender für euch.

      Jeden Tag um spätestens 16 Uhr öffnet sich ein neues Türchen. Hinter ihm kann sich alles verbergen! Zum Beispiel ein Jump and Run, eine Story oder ein Rätsel. Beim Abschließen eines Türchens, kriegst du eine tolle Belohnung und zusätzlich auch noch Weihnachtsbarren, mit denen du auf dem Weihnachtsmarkt wertvolle Items kaufen kannst. Natürlich sind auch wieder viele Secrets eingebaut, also sei wachsam.

      Wenn du die Aufgabe hinter jedem Türchen des Adventskalenders abschließt, erwartet dich eine zusätzliche, tolle Belohnung!

      Das Skyblock Team wünscht euch eine schöne Weihnachtszeit! ^^ :)
      Helfer seit dem 26.Juni.2017
      Scout seit dem 9.Oktober.2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Henri18“ ()

      Feedback zum Adventskalender

      Liebes Mondopia Team und liebe Community,
      während den Festtagen habe ich die Zeit gefunden das oben angepriesene Weihnachtsevent ausgiebig zu testen und auch zu absolvieren. Deshalb möchte ich nun dem Team ein Feedback zurückgeben.
      Enthält Spoiler des Adventskalenders


      Am besten beginne ich mit einem positiven Aspekt des Events: das Event gab einem die Gelegenheit um Frust auf- und abzubauen (je nach Türchen, welches gerade bestritten wurde), so hatte ich selbst viel Spaß mit den Monsterkämpfen. Besonders die Idee des Bosskampfes hinter dem Türchen des 10. Dezembers hat mir sehr gut gefallen. Auch die Fehlersuche am 23. Dezember war gut gestaltet, auch wenn es eine sehr harte Bestrafung war, dass bei einer falschen Antwort der Spieler 90 Minuten warten musste, bis er es noch einmal versuchen durfte. Wobei ich aber sagen muss, das mir der Grund dafür klar ist, denn jeder 1. Klässler ist in der Lage einen Randompick zu machen und es einfach so oft zu probieren bis er "ausversehen" das richtige trifft.
      Was mir überhaupt nicht gefallen hat, war die oft lieblose Gestaltung der einzelnen "Türchen". So waren an vielen Stellen einfach Barriereblöcke, statt einfach mal passenden Strukturen zu finden und das oft wahrscheinlich nur, weil einige Bugs erst gefunden wurden nach dem das Türchen selbst schon für alle öffentlich zugänglich war oder nur kurz davor.
      Auch fand ich das einige Level leider überhaupt nichts mit Weihnachten zu tun hatten, außer das es Teil des Adventskalenders war. Als ganz großes Beispiel möchte ich da das Türchen des 24. Dezembers nennen. Denn in diesem Türchen gab es keinerlei Anzeichen von Weihnachten, auch der Level an sich war eher dunkel und traurig statt hell und fröhlich gestaltet. Als Beispiel hätte ich versucht besonders das letzte Level und sozusagen das Aushängeschild eines Adventskalenders weihnachtlich zu gestalten. Mir persönlich fallen viele verschiedene guten Ideen ein, so etwas zu bauen.
      Beispiel:
      Spoiler anzeigen

      Als Anregung eine Weihnachtsfeier des Weihnachtsmannes selbst mit seinen Weihnachtselfen, ein Weihnachtsmarkt oder eine festlich, geschmückte Stube etc..

      Als Nächstes gehe ich auf die zwei verschiedenen Quiz Türchen ein. So haben auch diese nichts mit Weihnachten selbst zu tun, noch nicht einmal die Räume wurden festlich gestaltet, mit Ausnahme des letzten Raumes des 20. Dezembers, an welchem ein leichter Ansatz zu erkennen ist, welcher sich aber leider nicht durch das Event gezogen hat. Auch die Fragen des Quizzes haben bei mir keine Festtagsstimmung aufkommen lassen, statt schöne weihnachtliche Fragen zu stellen, wurden nur Fragen zum Server selbstgestellt. Als Beispiel wurde einfach die folgende Frage gestellt: "Wie viele verschiedene Modis gibt es auf Mondopia [?]", folgende Antworten waren möglich "6 4 7", was hat eine solche Frage mit Weihnachten zu tun?, meiner Meinung überhaupt nichts. Die oben genannte Frage ist nur ein Beispiel aus vielen verschiedenen Fragen, der beste Ansatz für eine zumindestens eventbezogene Frage war in dieser: "Ist es möglich Weihnachtsbarren zu farmen?", was ich persönlich als traurig empfinde, da diese auch nur eine mögliche Tätigkeit während des Events abfragt. Auch hier wären mir und einem Freund viele Ideen eingefallen, wie das Quiz wenigstens Event- oder auch anlassentsprechend ausgearbeitet werden hätte können.
      Beispiele:
      Spoiler anzeigen

      F-Wie ist der Nachname von Santa?
      A1: Klaus A2: Claus A3: Klaas
      F-Welcher Baum wird für Weihnachten geschmückt?
      A1: Tanne A2: Birke A3: Apfelbaum

      Am Ende möchte ich ersteinmal noch zwei Türchen präsentieren die mir am besten gefallen haben. Den zweiten Platz dabei nimmt der 19. Dezember ein, denn bei diesem wurde das Thema Weihnachten gut umgesetzt und auch das Thema des Jump 'n Run, das an diesem Tag genutzt wurde, wird schön in die Map eingebaut, auch wenn ich mich bei einigen Jump's geärgert habe, was aber vielleicht auch den eigenen Skills in Jump 'n Run zu verschulden ist. Als mein absoluter Favorit geht aber das Türchen des 17. hervor, an dem der Spieler in die Rolle der Weihnachtsmannaushilfe schlüpft und die Geschenke in 16 Haushalte bringen muss, aber auch hier gilt: mehr Weihnachtsschmuck hätte dem Level gut getan.
      Im Großen und Ganzen waren die Level leider sehr lieblos gestaltet und an vielen Stellen fehlte der weihnachtliche Aspekt.
      Diese ganzen Probleme sind wahrscheinlich auf ein größeres Problem zurück zuführen. Die Planung des bestehenden Events wurde erst sehr kurzfristig gestartet (Ich tippe auf 1 Woche vor dem 1. Dezember), wodurch mit dem bestehenden Team es leider nicht möglich war ein Event auf die Beine zu stellen, welches formschön wäre und auch noch den Spieleransprüchen entspreche. An sich ist es löblich, dass versucht wird den Spielern ein Event zu bieten, doch muss sich dafür zum Affen gemacht werden, in dem ein Event aufgebaut wird, das auch zu jedem anderen Anlass genutzt werden kann? (So hätte es an vielen Stellen gereicht die NPC's auszutauschen, um ein anderes Event darzustellen) Meiner Meinung nein, so wäre es doch ganz einfach gewesen das Event schon Ende Oktober in eine Planungsphase zu stecken oder noch besser auf dem Papier ein fertiges Event in der Hinterhand zu haben. Auch wäre dann am Ende kein großer Druck für die Teammitglieder vorhanden und es wäre möglich gewesen viele Bugs auszumerzen bevor das Event veröffentlicht wurde.

      Am Ende möchte ich ersteinmal noch einen Tipp geben, wie vielleicht solche Verfehlungen des Events verhindert werden, es hätte die Möglichkeit gegeben im Forum Spieler anzuwerben, für den Bau eines WinterEvents.
      Auch möchte ich hier anmerken, das ich selbst einige kreative Eigenleistungen gebracht habe, welche sich auf dem hauseigenen Creativ Server angeschaut werden können. (Nur um Personen vorzubeugen die gerne schreiben, "Mach es ersteinmal besser".

      Außerdem will nutze ich die Gelegenheit mich fürs Lesen zu bedanken und ich hoffe damit kann das Skyblock Team für das nächste Event ein paar Eindrücke mitnehmen.

      In diesem Sinne einen guten Rutsch in das Jahr 2018!

      Gruß
      Sandrazor (Lionglow)
      Also erstmal Respekt für diesen Text und danke das so Skyblock weiterhelfen willst.
      Mich hat es auch gestört das manche Türchen nichts mit Weihnachten zu tun hatten, aber wie du schon richtig geraten hast, mangelte es uns leider an Zeit. Schon einige Monate vor der Weihnachten hat sich das Skyblock Team Gedanken um ein Event gemacht. Aber das zuerst geplante Event wurde leider 2 Wochen dem erstem Dezember, wegen einigen Gründen, abgebrochen. Deshalb brauchten wir schnell eine Lösung um trotzdem noch ein Event rauszuhauen. Natürlich hätten wir auch irgendein langweiliges Plugin wie im letzem Jahr benutzen können aber das wollte ich nicht. Deshalb bin ich auf die Idee mit dem Adventskalender gekommen, aber dafür hatten wir für die erste Hälfte des Kalenders nur 1-2 Wochen Zeit. Darum konnten wir uns leider auch nicht für jedes Türchen etwas speziell Weihnachtliches ausdenken. Allgemein sind auch die meisten Punkte die du angesprochen hast auf den Zeitmangel zurückzuführen. Für die nächsten Events achten wir mehr auf die kritischen Aspekte vom Adventskalender und auch auf die Punkte die du angesprochen hast. Ich kann versichern das der Zeitmangel sich nicht wiederholen wird und so die hohe Qualität der Skyblock Events bewahrt werden kann.
      MFG
      Helfer seit dem 26.Juni.2017
      Scout seit dem 9.Oktober.2017