Angepinnt Die Zukunft Skypvps

      Die Zukunft Skypvps

      Wie viele bemerkt haben, hat Skypvp kaum Spieler mehr. Deshalb wird Skypvp derzeit keine Bugs oder ähnliches mehr beheben, da an einem neuen Skypvp System gearbeitet wird. Dazu wird am 3. Februar um 20 Uhr im Teamspeak eine Diskussionsrunde stattfinden, bei der ihr Fragen oder Wünsche äußern könnt. Falls ihr bei der Diskussionsrunde nicht dabei sein könnt, könnt ihr Wünsche/Fragen als Kommentar äußern.

      Mfg. Das Skypvp-Team

      c:
      eine map mit mit wenig chance auf runterfallen oder 2016 sommer map
      altes pvp system
      adminshop
      farmen nutzvoll machen
      skygrid nicht vergessen lassen

      0111001101100010011010010110010101100010011001010111001000100000011100110110111101101100011011000010000001110011011101000110010101110010011000100110010101101110
      Steam - RoyalDxmon
      Skype - herocraft127
      Battle.net/Blizzard - RoyalDxmon
      Discord - RoyalDxmon#4459
      PLAYERUNKNOWN‘S BATTLEGROUND - RoyalDxmon

      mehrere Infos beim Thema „Zeit für Inaktiv...“

      Ich werde versuchen, der Diskussionsrunde beiwohnen zu können, aber um sicher zu gehen, werde ich einige Kernpunkte hier nennen. Ich glaube wir sind uns alle einig, dass SkyPvP vor zwei bis drei Jahren ein echtes Erfolgskonzept war. Klar, es gab viele Macken und es war schwer für Anfänger, aber es hat dennoch viele Spieler angelockt und auch zum Bleiben gebracht. Danach folgte eine Zeit der Updates, von denen manche mehr, manche weniger nachvollziehbar waren…
      Die für mich entscheidenden Charakteristika des alten SkyPvP waren zum einen die absichtlich weggelassenen Limitationen für Skill, vor Allem der fehlende Enderperlen-Delay und derselbe PvP-Bereich für alle. Dazu kam unterstützend die Kettenrüstung, die kostenlos zu Eisenrüstung aufgewertet werden konnte, wenn man bereit war, ein Risiko einzugehen und im PvP-Bereich zu Farmen. Das Verzaubern war einfach und stressfrei und es gab den Spaßfaktor, sich auf die Suche nach den teilweise gut versteckten Schildern mit Eisenitems zu begeben. Die Tatsache, dass alle Leute denselben PvP-Bereich benutzten war damals so selbstverständlich wie hoffentlich im neuen Update auch. Wie ich bereits in einem anderen Thread sagte, liegt ein Gutteil des Spaßes als Anfänger darin, die Spieler mit besseren Items entweder als Team oder mit schierem Können zu besiegen. Auch die Nutzung des Stärke-2-Effekts war selbstverständlich, und das mit gutem Grund. Wer auf diesen Trank setzt Ist darauf angewiesen viele Ressourcen zu investieren, um einen kürzer wirkenden und deutlich besseren Trank als den gewöhnlichen, achtminütigen Stärke-1-Trank zu haben. Der Vorteil beschränkt sich hierbei allerdings größtenteils auf Kämpfe mit Menschen, die sowieso keine Chance gehabt hätten, da jeder halbwegs ernstzunehmende Spieler mit einem achtminütigen Kampf mit entsprechender Regeneration gewinnt, wenn er anstatt sechs 90-sekündigen Tränken einen 8-minütigen hat, da die ständigen Pausen den erstgenannten Spieler sowieso empfindlich schwächen.

      Um noch einmal die wichtigsten Punkte aus dem PvP-System zusammenzufassen: Kein Enderperlen-Delay; Enderperlen vom Spawn aus werfen können; Kettenrüstung als Standard; Eisenitems kostenlos in der PvP-Zone; Stärke-2-Tränke erlauben; Ein PvP-Bereich.

      Jetzt zu den Änderungsvorschlägen beziehungsweise Vorschlägen zu Wiederherstellungsmaßnahmen… Zunächst einmal muss der Adminshop in all seiner Pracht und den alten Preisen zurückkehren, die ja schon massiv im Vorteil des Servers gewählt waren. Eine Million Kakteen sollten wieder die Zeit wert sein, die man braucht, um sie zu verkaufen. Auch Nethersterne müssen ihren Wert zurückerhalten. Die Reichen vergnügten sich lange Zeit damit, sich die Spitze der Bedürfnispyramide zu erfüllen. Nach dem Wunsch nach einem schönen zuhause und genügend Items aller Art ging man dazu über Items, die Unikate waren zu horrenden Preisen einzukaufen. Dies ging natürlich nur solange gut, wie wir auch konsistent diese Millionen erwirtschaften konnten. Als dies nicht mehr ging starb auch der Spaß am Handel dieser extraordinären Items. Am Rande werde ich noch anmerken, dass einige Items oder auch Blöcke im Adminshop nicht zum Ankauf verfügbar waren, was zu einigen Tragödien geführt hat, da es denkbar schwer ist von bestimmten Blockarten die fünf- bis sechsstelligen Anzahlen zu erfarmen, die für große Bauprojekte benötigt werden.

      Auch hier also erstmal eine Zusammenfassung: Wieder ein normaler Adminshop; Faire Preise; Nethersterne sollen wieder verkauft werden können; Ankauf von einer größeren Varietät an Items und Blöcken sollte ermöglicht werden.

      Nun zum letzten Punkt, der Zusammensetzung und Arbeitsweise des Teams. Ich habe mich ja öfters selber beworben, und habe einen kleinen Einblick erhalten in die Welt der Teamler und muss sagen, dass manche Entscheidungen nicht gut durchdacht und ohne Ausblick auf die Folgen umgesetzt wurden. Auch wurde ein Gutteil der Vorschläge der gewöhnlichen User nie in die Teamsitzungen eingebracht. Und zuletzt gäbe es da noch das Problem mit der Rekrutierung von Helfern, die maximal zwei Stunden auf dem SkyPvP-Server verbracht haben, und der Ablehnung der Bewerbung von vielen SkyPvP-Veteranen.

      Ich bin mir sicher, dass durch die Umsetzung wenigstens einiger dieser genannten Maßnahmen das neue SkyPvP Chancen hat, zum bisher besten und fairsten SkyPvP zu werden.

      LG,
      _qasp/Pascal

      Ich war stolz auf meine 7k Tode und nur 2k kills
      ( ͡° ͜ʖ ͡°)

      Achja Gulden sollen bleiben und die skygrid bases auch bitte
      Steam - RoyalDxmon
      Skype - herocraft127
      Battle.net/Blizzard - RoyalDxmon
      Discord - RoyalDxmon#4459
      PLAYERUNKNOWN‘S BATTLEGROUND - RoyalDxmon

      mehrere Infos beim Thema „Zeit für Inaktiv...“

      kurzer kommentar zu den Kills , ich denke das die Daten von Damals nicht mehr exestieren werden, da der "reset" der Statistik nicht erfolgt ist, um euch User zu ärgern, sondern um auf ein anderes System umzusteigen.

      Zu den Adminshop, das Grundbedürfnis jedes Spielers ist, das generieren von Gulden/Währungen, dies sollte im Vordergrund stehen. Auf Skyblock geschieht dies hauptsächlich durch Challenges. Bei City gibt es die Farmwelt und den Adminshop.
      Nun soltle man für skypvp eventuell eine Methode finden, wo dies auch möglich ist, das reine fokusieren auf "Wir brauchen einen Adminshop" ist einseitiges Denken. Ich denke das skypvp genau so zum "besten und fairsten SkyPvP" (qasp) werden kann, wenn es eine Möglichkeit gebe, die den Usern Spaß macht, die Serververträglich ist und das Grundbedürfnis von Gulden generieren erfüllt.

      Ich möchte damit nur sagen, dass es nicht sinnvoll ist sich die alten dinge wie früher zurück zu wünschen, denn dann garantiert uns keiner, dass wir in 1, 2 Jahren wieder hier stehen und es große Probleme gibt.

      Am Ende ist es die Frage, ob man ein gut durchdachtes, funktionierendes, nachhaltiges Wirtschaftssystem haben möchte oder eins wo man massig Millionen an Währungen über einfache Wege anhäuft ohne gewisse Gegenwerte.

      Unabhängig davon wurde an Skypvp sehr viel rumgefuscht von ercheaten von Items /Gulden /Spawnern bis hin zu nicht überdachten Entscheidungen, und ein riesigen Verschleiß von Teamlern. So viele skypvp teamler die ich fast jede Woche neu gesehen hatte (wo wir schon wetten abgeschlossen hatten wie viel helfer denn nun diese Woche fliegen oder hochgestuft werden) hatte ich in meiner gesamten Adminlaufzeit nie in meinem Team. Dazu kommen noch viele Bugs wo man sich Gulden und Items ercheaten kann/konnte, welche einfach auf die leichte Schulter genommen wurden und kaum bis gar nix unternommen wurde.

      Und nun steht Crepps [und sein Team] als sehr erfahrener , langjähriger und treuer Mondopia Admin and er Spitze von Skypvp und versucht den Scherbenhaufen, welchen den die vorgänger Admins und Supporter von skypvp hinterlassen haben aufzukehren. Dies gelingt aber nicht alleine, dafür braucht er eure Unterstüzung. Es werden kreative Ideen benötigt und keine alten Schinken von damals. Denn jetzt ist der Zeitpunkt alles komplett neu und besser zu machen als es damals war. Und vielleicht wird auch ein neues Team etabliert, welches aus den fehlern der Vergangenheit lernt und serverentscheidungen über den eigenen Egoismuss stellt.

      Alles in allen schreibt hier eure Ideen und geht zu der Userbesprechung anfang Februar. Und diskudiert wirklich, denn wenn ale schweigen ist keinem geholfen. Wie ich schon sagte wenn nicht jetzt, wann dann.

      mfg 2nap4play
      SkyPvP war gut, so wie es war, dann kamen die Creative Leute und haben es zerstört, ihr hättet es so lassen sollen und euch mal mit den Usern auseinander setzen sollen, anstatt so ne scheiße wie das Update rauszubringen nahuj!Es gab keine Scherben, sondern nur die Teamler, die nen Fick auf die User gegeben haben und jeden grundlos gebannt haben.
      Hier könnte ihre Werbung stehen!
      Jesus Christ, warum sollen große Probleme kommen, wenn etwas altes kommt? Und ihr habt immer wieder geschrieben. dass die User etwas wünschen sollen, fast jeder hat nach die alten Sachen gewünscht und ihr nimmt es nicht an... Aber keiner will etwas anderes, einfach das alte SkyPvP!!
      Und ich sehe immer diese Helfer, die kein Mensch kennt auf skypvp damals... vllt mal nach bekannte user, die noch aktiv sind, suchen??
      Steam - RoyalDxmon
      Skype - herocraft127
      Battle.net/Blizzard - RoyalDxmon
      Discord - RoyalDxmon#4459
      PLAYERUNKNOWN‘S BATTLEGROUND - RoyalDxmon

      mehrere Infos beim Thema „Zeit für Inaktiv...“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RoyalDxmon“ ()

      RoyalDxmon schrieb:

      Jesus Christ, warum sollen große Probleme kommen, wenn etwas altes kommt? Und ihr habt immer wieder geschrieben. dass die User etwas wünschen sollen, fast jeder hat nach die alten Sachen gewünscht und ihr nimmt es nicht an... Aber keiner will etwas anderes, einfach das alte SkyPvP!!
      Und ich sehe immer diese Helfer, die kein Mensch kennt auf skypvp damals... vllt mal nach alte Stammspieler suchen??


      Die Stammspieler haben keine Lust mehr auf den Server, ich zum Beispiel wegen einigen Teamlern :^) und Helfer zu sein ist auch nichts tolles lol
      Hier könnte ihre Werbung stehen!
      Ich glaube ihr habt den sinn noch nicht richtig verstanden, ein ein " ich möchte alles genau so wie früher" wird es sowieso nicht eins zu eins geben. Das wäre nur möglich wenn ihr eine Zeitmaschine habt und zurück reisen könntet.

      Und User die beleidigen und sich sowieso schon vom server verabschiedet haben, sollten sich hier lieber etwas zurückhalten. Mit einer Einseitigen Meinungsbildung ohne das Zulassen von anderen Meinungen und Vorschlägen wirst du hier bei uns und im Leben nicht weiter kommen.

      Qasp dein Vorschlag ist z.b. ein Anfang in die Richtung kann man es weiter verfolgen, indem man eventuell die Grid zusammensetzung anpasst, dies ist ja alles möglich.

      Terri, dies war meine objektive EInschätzung von dem was auf Skypvp lange gelaufen ist, das fing schon damals bei Dome(weis grad sein ig namen nicht xD) an. Es ist aber wichtig aus den Fehlern von damals zu lernen um es zukünftig besser zu machen, deswegen habe ich das teilweise aufgezählt.

      RoyalDxmon ich weis nicht wie die Helfer Auswahl getroffen wurde, aber natürlich ist es logisch das man die User bevorzugt, welche Ahnung vom Spielmodi haben und keine Neulinge nimmt. Und das Probleme kommen sieht man ja, wo wir jetzt stehen. DU darfst dir aber auch nicht vorstellen das wir der Weihnachtsmann sind und alle "Wünsche" umsetzten. Wichtiger ist es Vorschläge, Ideen und ANregungen zu bringen, um den Server mit gestallten zu können, Wünsche ist immer problematisch, da wir auch unsere begrenzten Möglichkeiten haben.
      Ich spiel zwar nicht aktiv Skypvp(spielt ja zurzeit eh keiner), will aber auch mal was schreiben, da es ja ein paar Probleme mit dem Spielmodus gibt.

      Schon mal überlegt das man so ein System wie in Skyblock einbauen könnte?(das /warp heimat) Eine Aufgabe könnte ja z.B sein 10k Kaktus(oder was auch immer(+ 1Seele des Spawnwächters(oder Skywächters oder was auch immer :D ). Die Seele bekommt man z.B dadurch das man 100 Kills macht.
      Durch diese Aufgaben könnte man das Grid und den PvP Bereich verbinden, zusätzlich könnte man etwas Geld verdienen(Adminshop aber es geht nicht nur durch afk stehen).

      Wie findet Ihr den Vorschlag?
      #Legende


      Titan auf Skyblock
      Legend auf Creative
      was kommt als nächstes :O

      Diese Admins wollen es so, dass jeder Spielmodus was anderes hat und nicht z,B jeder einen Adminshop —.—
      Steam - RoyalDxmon
      Skype - herocraft127
      Battle.net/Blizzard - RoyalDxmon
      Discord - RoyalDxmon#4459
      PLAYERUNKNOWN‘S BATTLEGROUND - RoyalDxmon

      mehrere Infos beim Thema „Zeit für Inaktiv...“

      Wäre es nicht sinnvoller, wenn ihr gegenseitig handelt? Ich glaube deswegen wurde der Admin Shop entfernt, damit IHR gegenseitig Shops bauen könnt, damit ihr handelt könnt und nicht alles (sry wenn ich das so sage) in den Arsch geschoben bekommt. Es ist doch viel interessanter, wenn jeder gegenseitig die Items abgekauft.
      Petty
      Supporter
      Mondopia Creative

      Pettylein schrieb:

      Wäre es nicht sinnvoller, wenn ihr gegenseitig handelt?

      Möglich, aber da dadurch kein Extrageld in den Umlauf kommt auf lange Zeit gesehen nicht sonderlich sinnvoll

      Pettylein schrieb:

      Ich glaube deswegen wurde der Admin Shop entfernt, damit IHR gegenseitig Shops bauen könnt, damit ihr handelt könnt und nicht alles (sry wenn ich das so sage) in den Arsch geschoben bekommt.

      Punkt 1: Nein der Adminshop wurde entfernt, weil die Wirtschaft an ihm kaputtging
      Punkt 2: Man kann keine Shops auf Skypvp bauen und da ein System um zu den Shops von anderen zu kommen relativ kompliziert oder auf die Oberschicht begrenzt (s. Skyblock) wäre auch nicht Sinnvoll
      Punkt 3: Entschuldigung nicht angenommen, nicht nur ist es lächerlich seine Aussage durch ein 'sry' zu rechtfertigen, nein es gibt durchaus auch weniger Vulgäre ausdrücke um den Sachverhalt zu schildern (bspw. alles hinterher geworfen bekommen).
      Desweiteren bekam niemand alles einfach so. Auch die Farmen sind durchaus sehr aufwendig und teuer zu bauen.

      Pettylein schrieb:

      Es ist doch viel interessanter, wenn jeder gegenseitig die Items abgekauft.

      Wie oben bereits genannt ist dieses System eher weniger sinnvoll. Und wirklich Interessantes kann ich daran auch nicht finden, außer vielleicht die Wege, wie man dann mit dem Spam umgeht, der dadurch vor allem von jüngeren Spielern entstehen würde.
      Desweiteren würde dadurch folgendes passieren:
      Spieler A ist relativ neu auf dem Server hat grad seine ersten paar Tausend gemacht (hat er durch Glück von Kopfgeld bekommen). Dann bietet Spieler B, Spieler A einen Schwamm für 10k an, da Spieler A den dringend braucht.
      Da Spieler A noch keine Ahnung von dem Wirtschaftssystem kauft er den Schwamm, geht dabei Schulden ein und hat ab da kein Spaß mehr.

      So leid es mir auch tut Petty, aber ich finde deine Antwort nicht sonderlich Konstruktiv.
      ~ spthiel

      Lasst auf der Seite doch mal n Like da, Rang 200 schaffen wir doch wohl mit Sicherheit!