Ankündigung City 2.0

      Huhu,
      ich habe mich mal durch die obigen Beiträge gelesen und hätte da eventuell ein paar Antworten und Infos, die eventuell etwas Klarheit bringen.
      Außerdem sehe ich auch mehrfach, dass aus einer Minderheit auf die Mehrheit oder gar die Gesamtheit geschlossen wird, was meiner Meinung nach etwas hoch gegriffen ist.

      @'Tschecki'
      Zu deinen Fragen, die du gestellt hast:
      Ich denke einige Beschwerden wären schon mit einfacher Kommunikation aus dem Weg geräumt worden können. Oftmals haben nicht alle den selben Wissensstand und können deshalb nicht nachvollziehen, was, wieso getan wurde und was es bringt.
      Eine andere Sache ist auch, dass mehrfach nach Anregungen, Ideen, etc. gebeten wurde und eine Lösung im Interesse aller gefunden werden sollte.Nun ist das Problem, dass mehrere User eine gute Menge Zeit und Nerven darin investiert haben, dies zu liefern, dies allerdings, zumindest gefühlt kaum, beziehungsweise für manche auf gar kein Interesse gestoßen ist.
      Nach mehrfachen, ich nenne es mal Verhandlungen gab es auch Versprechen oder eher Einigungen, die dann plötzlich von hier auf jetzt keine Wirkung mehr haben. Es scheint für viele so, als würde das Team sich in ihrem Plan festgefressen haben und denkt, dass dies wirklich die einzige Lösung des Problems wäre.
      Unter Anderem aus ähnlichen Gründen und denen, die im Konzept geschildert sind, sind auch einige Spieler gegangen.

      Wir haben auch schon ein grobes Leitkonzept entworfen gehabt, welches ich unten noch in einem Spoiler beifügen werde.
      Es setzt darauf, dass die Städte und das Erspielte weitestgehend erhalten bleiben und somit keine Spieler zum Verlassen des Servers verärgert werden, jedoch trotzdem neue User gefunden werden.Die Stadtbesitzer wären zum Beispiel zu recht umfangreichen Einschränkungen/Verpflichtungen bereit, welche die weitere Expansion sehr beeinträchtigen würden und anderen Usern eine Chance gegeben wird.Im Prinzip wird sich mit dem Konzept erhofft, eine mittelfristige Verbesserung des Gesamtsystems und eine sofortige Attraktivitätssteigerung des Servers hervorzurufen. Es bedürfte vermutlich noch ein paar Ergänzungen, wäre aber in den Augen einiger sehr viel erträglicher und sinnvoller.Dies bedeutet dann natürlich auch mehr Arbeit als einfach nur alles auf Null zu setzen und nochmal neu zu starten. Zudem bietet das System eine stabile Gerechtigkeit, durch ein gut anpassbares System.

      Oben benanntes Konzept

      Spoiler anzeigen
      Schwerwiegende Probleme, die wir erkannt haben, sind zum Beispiel das Halten der neuen User, das anfällige, kaum anpassbare Wirtschaftssystem und fehlende Vielfalt.Wie soll der Ablauf sein, wenn ein Spieler auf den Server kommt?Ihr erinnert euch sicherlich alle an die Tutorials in sehr vielen Spielen, wo man einige Aufgaben erledigen musste und somit spielend die grundlegenden Mechaniken des Spiels kennenlernt.Dieses System soll hier, angewandt auf Minecraft, speziell Mondopia-City, eingeführt werden.Betritt ein Spieler den Server, wird er beispielsweise direkt von einem NPC begrüß, welcher ihm ein paar kleine Dinge erklärt und Aufgaben erteilt, mit denen der Spieler weitere, praktische als auch theoretische Informationen über City erlangen kann und sich zusätzlich ein „Starterset“ erspielen kann. Die genaue Umsetzung kann natürlich auf vielerlei Art erfolgen, sollte aber einfach, lukrativ und spannend sein.Nun hat der Spieler das Tutorial beendet und widmet sich dem eigentlichen Spielen auf City.Wie soll man diesen jetzt auf dem Server halten?Beigefügt ist eine Mindmap, mit dem grundlegenden Konzept, welches die eben und auch oben genannten Fragen/Probleme beantworten/beheben soll, von welchem ich die jeweiligen Punkte etwas erläutern werde.

      1.Wirtschaft

      1.1. Adminshop

      Dies soll eine Art Börse werden, wie sie schon einmal auf dem Server existierte, jedoch aus Gründen der Übersicht und Einfachheit eher auf ein Menü in Form eines Inventares, o.Ä. reduziert. Um allen Spielern die Möglichkeit zu geben den bestmöglichen Preis für ihre Items zu erhalten und vor Allem zu verhindern, dass wenige Spieler alles an die Börse verkaufen und somit keine Chance für Andere besteht, einen anständigen Preis für ihre Arbeit zu bekommen, soll ein Limit pro Tag für jedes Item eingeführt werden. Sprich, es wird zum Beispiel nicht mehr möglich sein, eine Doppelkiste Diamanten zu verkaufen, sondern nur noch 100 Stück. Das kann dann auf die momentane Finanzlage, etc. angepasst werden, wodurch der Prozess, superreich zu werden deutlich verlangsamt wird.Zudem kann man durch Fortschritte im Questsystem Boni freischalten, sodass man mehr Items verkaufen kann oder Rabatte im Kauf-Shop erhält.

      1.2. Finanzsystem
      Die Bank und das Kasino bleiben erhalten und erfahren keine größeren Änderungen, je nachdem, wie die Wirtschaftslage dies zulässt.

      1.3. Eingreifmöglichkeiten
      Hier soll es das „JBZ – Jeder Block Zählt“ geben, womit Items aus dem Umlauf gebracht werden können oder auch ab und zu ein Event gestaltet werden kann.

      1.4.Malls
      1.4.1. Eine Möglichkeit wäre es, die Malls in Shops im Inventarstil zu konvertieren. Somit wären Probleme, wie Lags und Unübersichtlichkeit dieser gelöst und es könnte ein größerer Fokus auf das Aussehen der Shopräume gelegt werden.
      1.4.2. Die andere Möglichkeit wäre es, die Malls wieder mit dem jetzigen Shopsystem in die Städte zu verlagern und somit die Städte attraktiver zu machen.Hier wäre die Übersicht allerdings schwer zu geben.

      2. Städte und Wildnis

      Um die Attraktivität der Städte zu steigern, wäre das 2. System der Malls (Pkt. 1.4.2.) eine Option. Dazu wäre es möglich, wieder ein gewisses Maß an Farmen zu erlauben.Für die Option, sich einen oder mehrere Chunks in der Wildnis zu kaufen, muss auch ein guter Preis her. Es sollte sich nicht lohnen, sich für kleinere Farmen einen Chunk zu kaufen und dort dann seine Sachen zu sichern und eventuell noch ein Haus drauf zu bauen. Dadurch werden die User aus den Städten gezogen. Es gilt allerdings darauf zu achten, dass sich die Personen, die unbedingt in der Wildnis bauen können, sich dieses auch leisten können. (Die Werte in der Mindmap sind vermutlich nicht mehr aktuell)

      3. Weitere Ausgaben im Spiel

      3.1. MdL
      Hier gibt es mehrere Ideen. Eine wäre, es lediglich teurer zu machen. Eine vermutlich schönere und interessantere Lösung wäre, aus dem Kauf-System ein Miet-System zu machen. So kauft man sich das Lager also einen festen Startpreis und hat dann für eine gewisse Zeitspanne Zeit, dieses zu nutzen, bis die Rechte, das Lager zu nutzen verwirken.Nach 3 Monaten nicht nutzen des Lagers wird dieses dann gelöscht.Um das zu verhindern muss man sogenannte Nutzungsgebühren zahlen, welche sich an der Anzahl der eingetragenen User berechnet. Muss der Besitzer des Lagers anfangs nur 5k Gulden pro Monat zahlen, sind es mit einem weiteren eingetragenen User schon 9k, mit noch einem weiteren User dann schon 16k. Wie am Beispiel zu erkennen steigt der Preis mehr oder weniger exponentiell an. Dies soll verhindern, dass große Sammellager gibt, nur um Geld zu sparen. Zudem wird das Team so deutlich entlastet, falls dann mal jemand aus diesen Sammellagern auf weniger schöne Ideen kommt.Hat man einmal keine Gebühren bezahlt, werden einem, wie oben genannt, die Rechte auf den Zugriff des Lagers entzogen und erst dann wieder erteilt, wenn man diese zahlt.Das Lager wird in diesem Zeitraum nicht gelöscht, bzw. erst dann, wenn die Zeit von 3 Monaten (oder einer anderen festgelegten Zeitspanne) verstrichen ist.

      3.2. Kaufbare Befehle u.Ä.
      Es soll möglich sein, sich kleinere Vorteile durch Gulden kaufen zu können, wie zum Beispiel Fly-Speed für die, die diese Rechte besitzen, farbig auf Schildern schreiben oder sonstigen Kleinigkeiten, die in Art und Preis eine große Spanne decken sollen. Der Preis hierfür muss fair und wirtschaftlich durchdacht sein.Dazu soll es möglich sein, sich Spawneier kaufen zu können, um sich ein Haustier, eine Farm oder Ähnliches zu erschaffen.Dazu kommen selbstverständlich auch im vorigen Verlauf genannte Ausgaben, wie Grundstücke, Shops, etc..

      4. Questsystem

      Das Questsystem dient der dauerhaften Beschäftigung der Spieler, bietet ihnen Vorteile mit dem Questfortschritt und ein Ziel.Es sollte unabhängig vom allgemeinen Spielfortschritt sein und somit auch für alle den selben Aufwand und die gleichen Möglichkeiten bieten.Es sollte eine Hauptstory geben, Nebenmissionen und Tages- oder auch Wochenquests geben.Hier hat das City-Team, unseren Informationen nach, allerdings schon zuversichtliche Pläne.

      5. Anderes

      5.1. Events
      Es sollten des Öfteren Events jeglicher Art durchgeführt werden, die etwas Abwechslung und Chancen an Items, etc. zu kommen geben. Die Vielfalt sollte hier selbstverständlich nicht zu kurz kommen.

      5.2. McMMO
      McMMO muss grundlegend neu überarbeitet werden, um Defizite einiger Fähigkeiten auszugleichen und die Erreichbarkeit dieser konstanter zu machen. Man sollte also nicht durch bestimmt Sachen sehr einfach, ohne Ausgaben auf ein hohes Level kommen obwohl man für teils mehr Aufwand nicht einmal ein Viertel der Punkte bekommt.

      5.3. Usergewinnung/Werbung
      Dieser Teil betrifft nicht nur das City-Team selbst, allerdings ist es vor Allem in der heutigen Zeit immens wichtig Werbung zu machen und Aktivität zu zeigen. Zu den einfachsten Sachen gehören wohl Beiträge in Foren, Serverlisten o.Ä..Allerdings sollte auch der Mondopia-YouTube Kanal regelmäßig Videos veröffentlichen. Es müssen nicht immer nur große Änderungen sein, sondern auch kleinere Sachen, wie zum Beispiel wer letzte Woche den Jackpot im City-Kasino geknackt hat, ob Events anstehen, dass die Userzahlen steigen (falls das der Fall ist), Umfragen, eingebrachte Vorschläge oder sonstigen Tratsch, der zur Unterhaltung, der Verbesserung des Servers dient und den Leuten sagt: „Hey, wir sind ein Server mit einem aktiven Team, welches sich für euch interessiert“. Eine Firma kann sich auch kaum behaupten, wenn sie keinerlei Werbung macht und dadurch keine Reichweite besitzt.Zusätzlich können auch ansprechende Banner erstellt werden, die sich einige in ihre Signatur in Foren stellen können oder es finden sich Leute, die aktiver in anderen Foren auf „Userjagd“ in Form von Hilfe, Freundlichkeit und unterschwelliger Werbung gehen.Das Thema Werbung und Usergewinnung bringt nahezu unendlich viele Möglichkeiten sich zu entwickeln, welche allerdings nur sehr beschränkt genutzt werden.


      Fragen dürfen selbstverständlich gestellt werden und Kritik ist auch gerne gehört.
      _______________________________________________

      LG SRBTHRw | Thomas und vermutlich auch von den anderen Stadtbesitzern.
      Dateien
      Hallo SRBTHRw,
      wie bereits in mehreren TS Gesprächen erwähnt ist City 2.0 nicht einfach ein einfaches Konzept, welches wenig arbeit bedeuten würde. Wir haben uns durchaus bemüht ein System zu entwickeln, welches dann auch eine Zukunftsfähigkeit bietet. Wir haben es uns mit diesem Konzept also nicht einfach gemacht. Es bedeutet für uns viel Arbeit und soll bitte nicht einfach damit abgestempelt werden, das wir nur Daten löschen müssen, denn das ist nicht gerechtfertigt und auch nicht der Fall, da die meisten nicht wissen was an Arbeit hinter dem gesamten Konzept steckt. Durchaus gehen wir auf die Vorschläge der Spieler ein. Stadtbesitzer sind normale Spieler und haben nicht die Berechtigung nur wegen ihres Ranges auf ihre Vorschläge bestehen zu können. Trotzdem waren wir bemüht alle Vorschläge aller Spieler in das Konzept mit einzubeziehen. Es ist richtig, das die Stadtbesitzer bereits die "Aufgabe" bekommen haben, sich Gedanken zu machen, wie man ein zukunftsfähiges City gestalten könnte. Dieses Konzept ist genau dies, was SRBTHRw nun oben gepostet hat. Anhand des postes kann ich nun auch belegen das wir in dem City 2.0 Konzept auf fast alle Vorschläge eingegangen sind:
      Ein Tutorial, wie es oben Vorgeschlagen ist, wird bereits erstellt. Dieses Information ist in dem City 2.0 Beitrag zu finden.
      Der Adminshop wird mit einer Börse verknüpft und es ist von einer gewissen Trennung die Rede. Mit dieser Trennung soll die Trennung/Fairness zwischen den Spielern gewährleistet werden. Diese Information ist ebenfalls in dem City 2.0 Beitrag zu finden. Die Bank bleibt erhalten, und das Kasino wird ggf. ein erneutes Comeback finden. Lediglich ist ein Kasino zum Beginn von einen Server nicht geeignet. Auch dies ist in den Beitrag zu finden. Die Vorschläge bezüglich des MDL´s wie SRBTHRw sie geschildert hat, sind nicht umsetzbar, da es mit dem MDL nicht kompatibel ist. Über das Wildnissystem wurde sich ebenso beschwert. Auch dieses wird wie angekündigt überarbeitet. Zu dem Questsystem wurde ebenfalls im Beitrag etwas niedergeschrieben. Eine Anpassung von MCMMO sowie mehr Events sind im Konzept von City 2.0 vertreten. Bezüglich der Werbung wie sie gewünscht ist. Sie bezieht sich auf gesamt Mondopia und nicht auf City. Somit klammer ich dieses Thema erstmal aus, denn das ist nun mal ein anderes Thema.

      Abschließend möchte ich sagen:
      Mir ist bewusst, dass viele Spieler frustriert sind, da viel Arbeit durch City 2.0 verloren geht, doch ich möchte euch nochmal daran erinnern, das viele Behauptungen eurer Seits, wie zum Beispiel, das nicht auf Vorschläge der Spieler eingegangen wird/wurde, dass das Konzept in der Umsetzung kein Zeitaufwand darstelle und Viele mehr, nur Behauptungen sind, die nicht belegt werden können. Ebenfalls konnte ich ja auch nun das Gegenteil beweisen. Zudem ist vollkommen klar, das man nicht alle Informationen zu City 2.0 verständlich und klar formulieren und niederschreiben kann. Deswegen wäre es am besten, wenn ihr euch den Beitrag erneut mit hoher Aufmerksamkeit durchlest und bei Verständnisproblemen bei mir im TS um Erklärung bittet. Außerdem ist es klar, das bestimmte Informationen und Änderungen nicht im Beitrag zu finden sind, aber auch im Hintergrund gibt es vieles was noch optimiert und angepasst wird. Somit achtet bei zukünftigen Beiträgen darauf, das ihr eure Behauptungen belegen könnt und nicht schlechte "Propaganda" kund tut.

      Mit freundlichen Grüßen
      _ImFamous_
      _ImFamous_

      Ich hab mir jetzt extra noch mal einen Forum Account gemacht(machen müssen). Erstmal, du sagst das diese Entscheidung das Team getroffen hat. Diese Entscheidung hat aber scheinbar nicht wirklich jeden gefallen, zumindest hat sich ja das City Team halbiert.
      Was ich auch nicht verstehe, du hörst ja anscheinend gar nicht mehr auf die User. Das Konzept was von den Staftbesitzern ausgearbeitet wurde und jetzt von @SRBTHRw zum Glück hier geteilt wurde gefällt glaub ich jeden besser als das des City Team's.

      Aber wie du im Ts mehr oder weniger deutlich gesagt hast sind dir die Stammspieler ja egal und du setzt nur auf neue Spieler. Viel Glück mit so einer Einstellung. Und wie stellst du dir das den vor das neue Spieler zu City kommen? Die meisten Spieler die joinen sind gefühlt nicht mal 10 Sekunden da. Wie sollen die in dieser Zeit irhendwas über den Server wissen. Da ändert ein Neustart gar nichts, da sie nicht mal so weit kommen die Auswirkungen zu sehen. Bevor ihr anfängt alles zu resetten müsst ihr Werbung machen.

      (das hier ist nicht zu City)
      Was du auch noch gesagt hast und dank 2low4bw auch schon länger herumgeistert ist das Skyblock auch resetet wird, was du so ca. so gesagt hast: City wird resetet, Skypvp und Creative wurden komplett neu gemacht und oder resetet, was denkt ihr wird mit Skyblock passieren das ja noch dazu eine neue Führung hat? (glaub so ca. hast du das gesagt). Damit hast du mir mit einen Satz die ganze Motivation an Mondopia genommen. Wäre toll wenn sich dazu jetzt@LGamerP melden könnte. Die Informationen zum Reset kommen teilweise von 2low4bw, der ja auch bei City richtig lag und ja mit(oder für) _ImFamous_ am Texturepack arbeitet und daher scheinbar gut informiert ist.

      Der letzte Punkt betrifft das Voten und somit eigentlich den ganzen Server. Wieso sollte man( oder ich) noch für Mondopia voten? Diese Frage habe ich mir gestellt.
      Normal gebe es da für mich 3 Punkte wegen den ich voten würde.
      1. Ich will die Votepunkte um mir Ingame was zu kaufen. -> Das ist aber nicht mehr sinnvoll da ja die Server resetet werden und die Belohnungen ohnehin nicht so gut sind.
      2. Ich will den Shopgutschein um mir was zu kaufen. -> Funktioniert nicht mehr da ich bereits Elite habe und ja alle Perks entfernt wurden.
      3. Ich will für den Server voten.-> Wieso sollte ich das noch wollen? Dafür das das Team gar nicht auf die User eingeht ist es mir das nicht mehr wert.


      Ich bin zwar damals schon oft durch meine Kritik aufgefallen, @2nap4play wird das sicher noch wissen :D. Aber da habe ich meistens leichte Kritik gegen einzelne Punkte gehabt. Mit euren neuen Ideen werdet ihr die ohnehin schon mageren Spielerzahlen nochmal schmällern. Aber da einige eurer Teamler ja das Ende des Servers in wenigen Monaten prophezeien könnte das mit euren Änderungen gut hin kommen.

      Hoffe ihr nehmt euch die Idee der Stadtbesitzer nochmal zu Herzen, schließlich habt ihr sie ja auch befragt.

      Lg.
      Luki
      Hallo Luki,
      kein Spieler versteht, das wir auf die Spieler eingehen. Es mag vielleicht so aussehen das wir das nicht tuen, da wir alles resetten, aber nach dem Reset wird das gesamte System so aufgebaut sein, wie es die Spieler und auch die Stadtbesitzer sich gewünscht haben bzw es vorgeschlagen haben. Ich möchte hier jetzt keinen Spieler schlecht reden. Es ist bekannt das 2low4bw des öfteren Gerüchte streut. Ich bin City Admin und kein Skyblock Admin, somit weiß ich nicht genau, was Skyblock angeht. 2low4bw meint er sei informiert, aber auch wie das mit dem Texturenpaket ist eine Geschichte die nicht ganz stimmt. Er hilft mir dabei nicht mehr. Er hat lediglich 3 Texturen die bereits in dem Texturenpaket gespeichert waren gegen 3 weitere in dem selben gespeicherten Paket getauscht.

      Letztendlich gefällt jeden Spieler das Konzept von SRBTHRw besser als das von City 2.0, aber ihr müsst unseres nun mal akzeptieren. Wir haben uns sehr wohl mit den Vorschlägen auseinander gesetzt, aber wie gesagt können wir diese nur mit einem kompletten reset umsetzten, da das Wirtschaftssystem sowohl auch andere Systeme geschädigt sind und ein weiteres faires Spielen nicht möglich ist. (Meine Definition von fairen Spielen: Jeder Spieler hat die gleichen Chancen und Möglichkeiten einen gewissen Punk zu erreichen. Es gibt keine Monopol-Stellung.) Nun zu einer weiteren Behauptung. Klar hat sich das City-Team in den letzten 9 Monaten total verändert. Dies liegt aber nicht an der jetzt geplanten Änderung. Jeder Teamler arbeitet hier auf einer freiwillgen Basis und wenn sich einer dazu entscheidet zu gehen hällt ihn niemand fest. Es ist allerdings schade. Mich verantwortlich zu machen für die Veränderungen im Team ist nicht gerechtfertigt. Die Entscheidung für City 2.0 stammt vom gesamten Mondopia Admin und damaligen City Team. Somit ist es nicht allein meine Entscheidung gewesen dies durchzusetzen.

      Anstatt das ihr euch weiter beschwert oder das City 2.0 schlecht redet, schaut es euch doch erstmal an. Es ist noch nicht eine Minute öffentlich zugänglich gewesen. Somit könnt ihr euch auch noch kein wirkliches Bild machen. Wartet einfach ab. Wenn ihr dann drauf spielen könnt könnt ihr gerne eure Meinung dazu sagen. Aber dann werdet ihr feststellen, das sehr wohl auf die Spieler gehört wurde.

      Mit freundlichen Grüßen
      _ImFamous_

      ps: Zukünftig möchte ich euch bitten, das ihr euch bei einem Verlangen zu einem Beitrag bei mir im TS meldet, da mir vermehrt die Zeit fehlt auf solche Forum Beiträge zu antworten. Dies liegt daran das ich zurzeit im Real-Life als auch für City 2.0 viel zu tun habe. Zudem kann ich euch im TS viel mehr zu dem Ganzen sagen, als ich es schriftlich könnte. Solltet ihr also mit mir reden wollen meldet euch einfach hier im Forum oder bei mir direkt im TS.

      _ImFamous_ schrieb:

      ps: Zukünftig möchte ich euch bitten, das ihr euch bei einem Verlangen zu einem Beitrag bei mir im TS meldet, da mir vermehrt die Zeit fehlt auf solche Forum Beiträge zu antworten. Dies liegt daran das ich zurzeit im Real-Life als auch für City 2.0 viel zu tun habe. Zudem kann ich euch im TS viel mehr zu dem Ganzen sagen, als ich es schriftlich könnte. Solltet ihr also mit mir reden wollen meldet euch einfach hier im Forum oder bei mir direkt im TS.


      Anmerkung:
      Wieso schreibst du im ersten Satz das man sich nur noch im TS melden soll und dann im 2.Satz wieder beides ???
      (Beides Rot markiert)
      Kelatra


      Erster Login:11.04.2017, 9:36 Uhr

      FoulerHD schrieb:

      _ImFamous_ schrieb:

      ps: Zukünftig möchte ich euch bitten, das ihr euch bei einem Verlangen zu einem Beitrag bei mir im TS meldet, da mir vermehrt die Zeit fehlt auf solche Forum Beiträge zu antworten. Dies liegt daran das ich zurzeit im Real-Life als auch für City 2.0 viel zu tun habe. Zudem kann ich euch im TS viel mehr zu dem Ganzen sagen, als ich es schriftlich könnte. Solltet ihr also mit mir reden wollen meldet euch einfach hier im Forum oder bei mir direkt im TS.


      Anmerkung:
      Wieso schreibst du im ersten Satz das man sich nur noch im TS melden soll und dann im 2.Satz wieder beides ???
      (Beides Rot markiert)


      Lies genau, er meint, dass man hier sozusagen einen Termin ausmachen kann denke ich.
      Um mal den Lauf der Dinge etwas aus meiner Sicht zu schildern: Das oben von SRBTHRw geteilte Konzept habe ich mit ihm ausgearbeitet, nachdem den Stadtbesitzern mitgeteilt wurde (ich selbst habe es über einen kleinen Umweg erfahren), dass City resetet werden soll, was ein paar Tage vor der Userversammlung war. Dieses wurde dann dem damaligen City Team vorgestellt. Danach wurde der Reset erstmal auf Eis gelegt. In der Userversammlung wurde dann nach Verbesserungsvorschlägen und neuen Ideen gefragt und es kamen auch ein paar. Diese waren größtenteils schon in dem Konzept von Thomas und mir enthalten oder könnten dem hinzugefügt werden. Allerdings verging dann einige Zeit in der nicht viel passierte und die Userzahlen auf City weiter zurückgingen. Als ich dann ins City Team kam, ging es auch darum wie genau man was an City verändern wollte und ob man den reset nun doch durchführt oder nicht. Wir haben uns dann dafür entschieden wie ihr es momentan hier im Forum lesen könnt. Das damit nicht alle einverstanden seien werden war von vorneherein klar und auch die Risiken sind uns bekannt.

      Um es nochmal kurz zu sagen. Ich habe mich engagiert um etwas zu verändern auf dem Server und nun bin ich nicht unerheblich daran beteiligt das größtenteils von Usern ausgearbeitete Konzept umzusetzen. Jeder andere, auch die, die sich hier nur beschweren, könnten da sein wo ich bin und mitbestimmen.

      Es gibt auch jetzt noch Streitigkeiten um einige Punkte im Konzept und wie sie am besten umzusetzen sind. Auch deshalb ist es schwer das Konzept komplett und detailliert hier im Forum aufzuschreiben.

      Wenn ihr ja so unzufrieden mit dem ganzen momentan geplanten Konzept seid, bei dem ihr mehr als genug Zeit schon hattet um euch einzubringen, dann nehmt bitte Bezug auf die Punkte die euch nicht passen und gebt uns konkrete Vorschläge wie ihr es für besser haltet. Dies könnt ihr auch gerne im TS bereden.

      Mit freundlichen Grüßen
      MV

      _ImFamous_ schrieb:

      Hallo Blaumi,
      deine Spielerzahl die du für City bezifferst ist utopisch. Seit mehreren Wochen liegt der Durchschnitt der CitySpieler unter 4 Spieler.
      Ein Beweisbild darf ich leider nicht einfügen (Grund: Datenschutz). Daraus schließe ich, dass deine Aussage, dass das aktuelle CitySystem sehr gut funktioniert, (oder die Aussage von deiner Meinung 90% der Spieler,
      was bei der aktuellen durchschnittlichen Spielerzahl maximal 4 Leute sein können,) nicht wirklich handfest ist und du sie auch nicht weiter belegen kannst.
      Ich fasse also nochmal zusammen. Die Spielerzahlen von aktuell City deuten/weisen darauf hin, dass das aktuelle CitySystem nicht gut funktioniert und somit eine grundlegende Änderung folgen muss.

      Zu deiner Aussage, das der aktuelle City Admin, also ich, City zerstört. Mir ist bewusst, das jeder Spieler Zeit und Geld investiert hat. Jedoch gilt dies auch für mich.
      Über die letzten vergangenen 9 Monate wurden viele kleine aber auch größere Dinge geändert, was auch für mich und das Server-Team viel Arbeit bedeutet hat. Einen wirklichen konstanten Erfolg hatten wir aber nie durch die Änderungen, da es immer noch zu viel Items und Geld im System gab. Somit sind wir uns als Server-Team einig das wir das genannte City 2.0 Konzept umsetzen werden.

      Mit freundlichen Grüßen
      _ImFamous_


      l: Hier ein Beweis

      und durchschnittlich von 14 - 17/18/19 Uhr 5 - 12 Spieler
      Dateien
      • akkakaka2.jpg

        (223,24 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      :/


      Meine Meinung
      Dies ist der Beweis (Danke an
      CrazyBlueWolf Wolfy )
      das eben doch mehr Spieler online sind als 4.
      Das ist natürlich kein handfester Beweis aber aus Gründen wie Scham oder aus Gründen wie
      Achtung, nenne ich nicht die Spieler die ich gefragt habe und selbst wenn sollte man auf
      alle User hören die eine gewisse Zeit in City investiert hatten. Ich finde jeder hat es verdient
      mit Respekt und Gleichachtung behandelt zu werden. Nicht für jeden Admin auf Mondopia sind
      User so selbstverständlich. Meine Meinung ist, dass sich seitdem ich auf City spiele
      Famous am aller wenigsten gemocht habe für mich kam er mir immer sehr hochnäsig vor .
      Bitte achtet nicht auf Rechtschreibung.
      Gruß an alle Blaumi
      Sehr geehrtes City-Team,

      Ich schreibe ihnen diesen Brief, damit sie sich freuen. Der ganze Brief bassiert auf meiner Meinung. Ich greife auf meine Meinung und andere Beiträge zurück.

      Vorgeschichte von City:

      Spieler sind gegangen weil es falsche Entscheidungen getroffen worden ist, wie zum Bespiel:

      - Börse rausgenommen
      - Fast keine Events
      - Fast kein User Support
      - Nicht eingehaltener Realease Termin für die Quest-map

      Reset:

      Der Reset ist ja schon eine beschlossene Geschichte.

      Trotzdem äußere mich noch:
      Laut Beiträge wird der Reset gemacht, weil es keine Perspektiven mehr für User auf City gibt und wegen der geringen Userzahl.
      - Wurden die User gefragt ob das stimmt mit der Perspektive ?
      - War es eine beschlossene Sache aus dem Team ?
      Braucht man ein Reset überhaupt den wie CrazyBlueWolf Wolfy Bild zeigte(Danke an CrazyBlueWolf Wolfy ) wird City noch gespielt.
      Es ist Ferienzeit da sind manche im Urlaub und können deshalb nicht spielen.


      Werbung:

      Zuerst könnte man versuchen City mit Werbung wieder ans Leben zu führen. Damit City gespielt wird.
      - Methoden kennt man ja, wie man Werbung schalten kann.

      Zielperspektive City2.0:

      City 2.0 richtet sich ja nach meinen Erkenntnissen an neunen Usern.
      Wie werden diese erreicht ?, nur mit Werbung.

      Alte Spieler:

      Und die alten Spieler gehen leer aus, wie die Stadtbesitzer.
      Anstatt man den die Karte als Download anbitet, bekommen sie nichts.
      Klar es wäre Unfair gegenüber anderen Spieler.
      Allerdings hätte ich eine Lösung:
      - Man stellt den Download der Karten ins Forum, dann kann jeder entscheiden ob er sich die Karte downloaden will oder nicht.

      Frage zu der Lösung: Würde es gehen ?

      Meine Meinung/Fazit:

      Wenn CIty 2.0 nur auf junge Spieler setzt, muss Werbung entstehen.
      Allerdings wird Mineraft nicht mehr so genutzt wie früher.
      Man könnte den alten Spielern schon noch was als Entschädigung etwas geben(zB.karten-Download).

      Ich bin allerdings noch nicht so heftig gegen City 2.0.
      Weil es kann sein das es ein Hipe gibt von 1 Monat oder es wird die ganze Zeit gespielt.
      Weil es ist noch nicht veröffentlicht. Nach dem Release kann man sich dann wenn es nicht gefällt und nicht gespielt wird beschweren.


      Mit freundlichen Grüßen
      FoulerHD aka Daniel


      PS:Der ganze Brief richtet sich nicht an alleine den Leiter von City sondern das gesamte City-Team und die betroffene Entscheider.

      *Stand 5.8.2018
      *Änderungen möglich
      Kelatra


      Erster Login:11.04.2017, 9:36 Uhr

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „FoulerHD“ ()

      Antwort und Meinung zum Map downloaden
      Ich bin der Meinung, dass man jetzt erstmal schauen sollte, wie es mit City 2.0 weitergeht.
      Wenn es nicht läuft könnte man ja trotzdem einen Teil der Map downloaden um sich die City Map
      nochmal anzuschauen.
      Ich wäre dafür dass wenn CIty 2.0 nicht gut gespielt wird( Beispiel 4 spieler durchschnittlich am Tag auf 3
      Monate gesehen) wieder entfernt und das alte City eingefügt wird. Es spricht nichts gegen einen Map
      download der einzelnen Städte da das Team oder andere allgemeinen User wenig bis gar nichts dazu
      beigetragen haben. Ich kann die Befürchtungen bestehen, dass durch ein Mapdownload Plagiate von
      City entstehen könnten wäre aber zumindest dafür das sich wenigstens die Stadtbesitzer die Map downloaden
      könnten um sich die Map nochmal in Ruhe anschauen zu können.
      Ich bitte meine Meinung unparteiisch zu betrachten und sich eine eigen Meinung darüber zu bilden.
      Bitte schreibt eure Meinung in Form einer Antwort oder in Form eines Beitrags ins Forum und bleibt
      sachlich. Danke für euer Verständnis
      Hallo,
      einen öffentlichen Download der Maps wird es nicht geben, denn es könnten Plagiate entstehen, bzw andere negative Dinge, die auf Mondopia/City zurückführen würden, die Folge sein.
      Ein Download für die Stadtbesitzer wurde bereits, durch das Admin Team, ausgeschlossen. Dies würde unfair gegenüber den anderen Spielern sein. Außerdem könnten auch die Stadtbesitzer das Selbe tun, wie im 1. Satz beschrieben.
      Wie FoulerHD gesagt hat, ist es richtig, sich erst einmal City 2.0, sobald veröffentlicht, anzugucken. Danach kann man sich ja immer noch dazu äußern.
      Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich aktuell eine sehr begrenzte Zeit. Deswegen ist es mir aktuell nicht möglich ausführliche Antworten hier um Forum zu gewährleisten. Das Selbe gilt für eine Userversammlung. Ich müsste mich darauf vorbereiten. Und auch dann würden nicht alle Fragen beantwortet sein, da sich viele nicht zu Wort melden. Somit verbleibe ich dabei, das man sich bei mir privat im TS melden kann und ein privates Gespräche führen kann.
      Mit freundlichen Grüßen
      _ImFamous_
      Dies wird mein letzter längerer Text in diesem Forum sein.
      Und somit jetzt noch mal @_ImFamous_ .

      Kurz am Anfang:
      “Ich bin City Admin und kein Skyblock Admin, somit weiß ich nicht genau, was Skyblock angeht.“

      Ja das stimmt, jedoch hast du das deutlich anders am Ts rüber gebracht, was nicht nur ich gehört habe. Außerdem hat ja was den City Reset betrifft auch das ganze Team mit geredet, wieso also nicht auch bei Skyblock? Genau darum glaub ich dir net wirklich.












      Aber nun ja, ich glaube ich weiß ich wie diese ganze Reseterei gedacht ist. Oder zumindestens weiß ich nun wie ich damit umgehen muss.


      Ich verlass einfach Mondopia.
      Welchen Grund gebe es noch zu bleiben?,
      Die Spielstände scheinbar nicht, die werden ja resetet.
      Das Team auf keinen Fall.
      Der Spielspaß. Jo für vielleicht ein Monat. Aber ein Skyblock Teamler glaubt eh nicht das es den Server noch so lange gibt.
      Und die “gute“ Community von der ihr immer redet, gibt es bald auch nicht mehr da diese ja Stammspieler sind und somit nicht wollt.

      Also ist sowie ihr seht jetzt der beste Zeitpunkt den Server zu verlassen. Und ich sag es mal so, der Grund bist für mich du @_ImFamous .
      Mit deinem Ausraster im Ts ( am 29 oder 30.7) hast mir net nur innerhalb von ein paar Sätzen die ganze Lust genommen sondern eigentlich auch klar gemacht das meine Spielzeit auf Mondopia( ~80-90 Spieltage) jetzt ein Ende nimmt.
      Naja jedenfalls in dem Moment wo du den Channel verlassen hast, habe ich angefangen mir einen neuen Server zu suchen. Den habe ich auch gefunden. Der Unterschied zwischen dem und Mondopia ist das der andere noch wächst während sich Mondopia selbst zerlegt.


      _ImFamous_, ich kritisiere dich nicht wegen City 2.0, sondern wegen den wie und was du im Ts gesagt hast!

      Und ich trau mich fast weten in ein paar Monaten jammert jeder Teamler das Fortnite alle Spieler von Mondopia geklaut hat.

      Aber naja ich sag jetzt lieber nichts mehr was ich mir denke, sonst ist der Beitrag sowieso weg.

      Lukas

      Neu


      Zum Thema City 2.0 von Jule_26

      Ich fang mal an zu schreibenund versuche mal meine Meinung und Gedanken dazu zu äußern.
      Klar muss auf City sich was ändern da sind wir User uns einig, mich wundert es nur das wir sowohl in der User-Besprechung als auch in der Stadtbesitzer-Besprechung Ideen und Konzepte entwickelt und erarbeitet haben, diese aber abgeschmettert wurden, jedenfalls hat es so den Anschein.

      Es wurden Ideen übernommen die für uns ein Fun Faktor haben, diese aber nicht dazu genügen neue Unser auf den Server zu bringen, aber wirkliche Ideen wie SRBTHW
      es so super schön geschrieben hat... Ideen zum Thema Werbung etc... darauf ist nicht eingegangen worden.

      Ich als User und Stadtbesitzer komme mir vor als ob man mich nicht ernst genommen hat.

      Ich habe City 2.0 lange mit Usern und Stadtbesitzern und einigen Teamlern Diskutiert und klarmuss sich was ändern das sehe ich auch ein, dennoch nicht so Radikal.

      Was bringt es das Mondopia so Stammspieler verliert, es bringt nichts aber laut der aussage von dem City Admin ist dieses ja gerade gewünscht, denn man will ja komplett was neues haben.

      Meiner Meinung nach muss man den Grund für den User verlusst suchen und da
      anfangen zu arbeiten.... Ich finde Lukas/Luki_xx hat den Nagel auf den Kopf getroffen, man muss im Team anfangen, es
      kann nicht sein das ein Admin anfängt zu drohen und seinen Ton so zu ändern das man Mondopia verlässt das ist nicht Sinn der Sache und so hilft auch kein City 2.0.

      Warum werden User unterschiedlich Informiert? Die Aussage des City Teams ist weil
      der/die User sich einbringen und unterstützen. Ich verstehe das so das man
      für 2.0 sein muss um genauere Details zu erfahren... ??? So kann man den Usern auch Zeigen das es eigentlich egal ist ob man da ist oder nicht.

      Desweiteren werden alle Städte weggenommen und als Museum aufgebaut... Ich als Stadtbesitzer
      hätte mir mal in einer Besprechung gewünscht das man darüber redet und man nicht vor vollendetet Tatsachen gestellt wird. Wir hatten eine Besprechung vor Monaten da haben wir uns auch Gedanken gemacht und uns auch gewehrt das man unsere Städte verkleinert da man so viel Arbeit hineingesteckt hat und das wollte man nicht so einfach Aufgeben.

      Jetzt haben wir versucht für unsere Städte zu kämpfen und auch das vergebens auch da wurden wir
      nicht so ernst genommen wie man es sich gewünscht hat.

      Es ist unfair den Usern gegenüber das man seine Stadt nicht bekommt wo man Monate und Jahre
      Arbeit hineingesteckt hat, weil man Angst hat das damit Unfug getrieben wird, warum macht man dazu keine Auflagen?

      Ich glaube man kann hier schreiben wie man will und garantiert heisst es jetzt … Jule war selber Admin und hat es nicht hinbekommen, so wie ich immer schlecht
      gemacht wurde von einigen aus dem City da vielen Sätze wie … was in den letzten 4 Jahren kaputt gemacht wurde und nicht hinbekommen wurde … da müssen wir ein Reset machen. Dieses wurde in der Erklärung zur 2.0 nur nett umschrieben im TS aber genau so gesagt.

      Ich finde es nur schade das es so gekommen ist... zu dem Teamler der sagt das Mondopia nicht mehr lange online ist.... Ich finde es auch Schade das dazu wetten abgeschlossen werden und es nicht unterbunden wird sondern Teamler
      mitmachen.

      Aber ich glaube auch das schreiben bringt hier nichts mehr ob man ideen einbringt oder Kritik
      äussert... man hat hier als User machtlos.

      So warum schreibe ich über einen anderen Forum Acc ich habe mehrmals versucht mich neu
      anzumelden dieses hat nie geklappt auch ein Teamler konnte oder wollte mir nicht helfen. Also musste ich den weg gehen.

      Ich danke euch für das lesen und liken oder disliken oder Kommentieren auf jedenfalls für
      eure Zeit

      LG Jule_26

      Wenn Ihr Rechtschreibfehler findet :) sie sind kostenlos und dürfen mitgenommen werden :)



      Neu

      Hallo Jule_26,
      ich wiederhole mich nur ungern. Wie bereits gesagt werden die Ideen, die SRBTHRw gepostet hat umgesetzt. Jeder Spieler ist natürlich auf einen unterschiedlichen Wissensstand. Ein Spieler der sich einbringt und versucht zu helfen weiß natürlich über mehr Details bescheid. Aber das lässt sich nun einmal nicht ändern. Klar weiß dieser Spieler wie etwas gebautes aussieht wenn er es selber gebaut hat. Aber weitere Informationen erfährt so ein Spieler auch nicht. Wie ich auch oft betont habe ist mir wichtig was ihr zu diesen Konzept sagt und auch deswegen wurde es so früh gepostet. Jede Form von einer Kritik oder auch neue weitere Vorschläge werden versucht mit einzubauen. Mir ist aber auch bewusst das ihr das nicht sehen könnt, weil ihr keinen öffentlichen Zugang zu den Cityneu Server habt. Wie ich bereits sagte habe ich wirklich momentan nicht viel Zeit, aber ich möchte ein letztes Mal alle Fragen beantworten und euch zuhören. Bevor hier Leute gleich wieder sagen "Es würde ehh nichts ändern." nehmt euch die Zeit, traut euch in Anwesenheit aller etwas zu sagen.

      Am Samstag den 11.08.2018 um 20:30 werden wir uns die Zeit nehmen.

      Mit freundlichen Grüßen
      _ImFamous_

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „_ImFamous_“ ()